Zum Inhalt springen

Programm

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fokus Schweiz: LA LIGNE

26. November @ 18:15 - 20:10 CET

La Ligne

Mit dem Familiendrama „La Ligne“ stand Regisseurin Ursula Meier nach „Winterdieb“ 2022 schon zum zweiten Mal im Wettbewerb der Berlinale. Der Film erzählt die Geschichte der 35-jährigen Margaret, die in der Vergangenheit vielfach gewalttätig gewesen ist. Als sie eines Tages während eines Streits brutal ihre 55-jährige Mutter Christina angreift, wird sie verhaftet und darf sich ab jetzt drei Monate lang dem Haus ihrer Familie nicht mehr als 100 Meter nähern.

Diese Trennung verstärkt jedoch den Wunsch, ihrer Familie näher zu sein, und so kehrt Margaret jeden Tag an diese unsichtbare und unüberwindbare Grenze zurück. In dem Versuch, die Tat wiedergutzumachen, gibt sie ihrer zwölfjährigen Schwester Marion Musikunterricht. Die imaginäre Grenze beginnt, alle Spannungen in ihrer dysfunktionalen Familie offenzulegen.


Spielfilm CH/F/BEL 2022 | 101 Minuten

Regie: Ursula Meier

Buch: Stéphanie Blanchoud, U. Meier, Antoine Jaccoud

Kamera: Agnès Godard

Schnitt: Nelly Quettier

Musik: S. Blanchoud

Darsteller: S. Blanchoud, Valeria Bruni Tedeschi, Elli Spagnolo, India Hair, Benjamin Biolay

Produzent:innen: Pauline Gygax, Max Karli, Marie-Ange Luciani, Jean-Pierre und Luc Dardenne, Delphine Tomson

Produktion: Bandita Films, Les Films de Pierre, Les Films du Fleuve, ARTE France – Unité Cinéma, RTS Radio Télévision Suisse

Verleih: Piffl Medien


Für das Ticketing nutzen wir Kinoheld. Sollte sich hier kein Saalplan öffnen, kann er über diesen Link in einem eigenen Tab geöffnet werden. Infos zum Datenschutz beim Ticketkauf.

Details

Datum:
26. November
Zeit:
18:15 - 20:10 CET
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.kinoheld.de/Kino-Luenen/Cineworld%20Luenen?mode=widget&rb=1&change=0&showId=73257

Veranstaltungsort

Kino 2
Cineworld Lünen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner